PYRO-FOX KaRo-Stein

  • S90-Anforderungen

  • staub- und faser­freie Ver­arbeitung

  • flexible Nach­belegung

Einsatz

  • Schneller Ver­schluss großer Öffnungen
  • für die Ver­legung von Kabeln und Rohren durch eine gemeinsame Bau­teil­öffnung
  • in Wand- und Decken­durch­führungen
  • brenn­bare und nicht­brenn­bare Rohr­leitungen einsetz­bar
  • staub- und faser­freie Ver­arbeitung
  • Nach­installation und Belegungs­änderung durch Heraus­nahme einzelner Steine möglich
  • bei Umbauten und Modernisierung ist ein schneller Öffnungs­verschluss möglich
  • KaRo-Stein in den Ausführungen normal, Vakuum und silikon­beschichtet verfüg­bar

Anwendung

  • Brand­schutz­technische Ab­schottung von Elektro­kabeln und -leitungen sowie brenn­baren und nicht­brenn­baren Rohren
  • hohe Erfolgs­quote bei der Aus­führung
  • ideal für Abschottungen mit häufig wechselnder Belegung
  • Problem­löser in hygienisch anspruchs­voller Umgebung (Kranken­häuser, Labore, EDV-Räume)
  • ideal bei beengten, schlecht zugäng­lichen Platz­verhältnissen wie Installations­schächten
  • fachgerechte Montage ist komplett von einer Seite durch­führ­bar

Einbau

  • weiche, elastische KaRo-Steine sind selbsthaftend
  • im Brandfall intumeszierend
  • stramm sitzender Einbau
  • Bauform von 200 x 144 x 60 mm spart Zeit und Arbeitsaufwand
  • Zuschnitt der Steine auf die Installationsbelegung mit dem Wellenschnittmesser
  • Verarbeitung KaRo-Stein auch über Kopf möglich

Zulässige Rohrleitungen

  • Kunststoff-Abwasserrohre ≤ 110 mm (PVC, PP, PE, Skolan db, Friaphon, Wavin AS, Silent db 20) ohne weitere Brandschutz-Manschette
  • Mehrschicht­verbundrohre ≤ 63 mm
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 63,5 mm mit Misselon-Robust, Misselfix-Garant, MSA (aktuell angrenzend an Stein, weitere Brand­prüfungen geplant)
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 168 mm, Kupfer ≤ 89 mm mit durch­gängiger Mineral­faser
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 108 mm mit durchgängigem Foamglas
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 89 mm, Kupfer ≤ 54 mm mit Miss-Flex bzw. synthetischem Kautschuk

Zulässige Bauteile und Abmessungen

  • Massivwände 100 x 100 cm
  • Leichte Trennwände und Gipswände 84 x 57 cm, 57 x 84 cm
  • Massivdecken 70 cm (Breite); Länge unbegrenzt

Technische Daten

Maße 200 x 144 x 60 mm
Aufschäumfaktor 1,5 bis 4,5fach
Lagertemperatur 5 °C bis 30 °C
aGB beantragt
Feuerwiderstandsklasse S90 nach DIN 4102-9

Zubehör für KaRo-Stein

KaRo Gewebeband

zur Stabilisierung über die gesamte Schottlänge

KaRo Montagehilfsband

für größere Freiräume

KaRo Streckgitter

für brennbare Abwasserleitungen

KaRo Kennzeichnungsschild

für weitere Kennzeichnung

PYRO-FOX KaRo-Stein, vakuumiert

  • S90-Anforderungen

  • Für enge Rest­öffnungen

  • expandierend

Einsatz

  • rauch- und feuerdichter Verschluss schmaler Restöffnungen
  • in der obersten Steinreihe des Schotts

Anwendung

  • Brand­schutz­technische Ab­schottung von Elektro­kabeln und -leitungen sowie brenn­baren und nich­tbrenn­baren Rohren
  • hohe Erfolgs­quote bei der Aus­führung
  • Problem­löser in hygienisch anspruchs­voller Umgebung (Kranken­häuser, Labore, EDV-Räume)
  • ideal bei beengten, schlecht zugänglichen Platz­ver­hältnissen wie Installations­schächten
  • fachgerechte Montage ist komplett von einer Seite durch­führ­bar

Einbau

  • KaRo-Stein, vakuumiert ungeöffnet in die Bau­teil­öffnung legen
  • nach Auf­schneiden der Vakuum-Folie erfolgt Expansion des Steins, auf Normal­größe
  • Folie muss nicht komplett entfernt werden, allerdings ab­schließend zur Schott­oberfläche ab­geschnitten werden

Zulässige Rohrleitungen

  • Kunststoff-Abwasserrohre ≤ 110 mm (PVC, PP, PE, Skolan db, Friaphon, Wavin AS, Silent db 20) ohne weitere Brandschutz-Manschette
  • Mehrschicht­verbundrohre ≤ 63 mm
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 63,5 mm mit Misselon-Robust, Misselfix-Garant, MSA (aktuell angrenzend an Stein, weitere Brand­prüfungen geplant)
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 168 mm, Kupfer ≤ 89 mm mit durch­gängiger Mineral­faser
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 108 mm mit durchgängigem Foamglas
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 89 mm, Kupfer ≤ 54 mm mit Miss-Flex bzw. synthetischem Kautschuk

Zulässige Bauteile und Abmessungen

  • Massivwände 100 x 100 cm
  • Leichte Trennwände und Gipswände 84 x 57 cm, 57 x 84 cm
  • Massivdecken 70 cm (Breite); Länge unbegrenzt

Technische Daten

Maße 200 x 144 x 60 mm
Lagertemperatur 5 °C bis 30 °C
Zulassung beim DIBt beantragt
Feuerwiderstandsklasse S90 nach DIN 4102-9

Zubehör für KaRo-Stein

KaRo Gewebeband

zur Stabilisierung über die gesamte Schottlänge

KaRo Montagehilfsband

für größere Freiräume

KaRo Streckgitter

für brennbare Abwasserleitungen

KaRo Kennzeichnungsschild

für weitere Kennzeichnung

PYRO-FOX KaRo-Stein, silikonbeschichtet

  • S90-Anforderungen

  • umwelt­exponierte Bereiche

  • sichere Abdichtung vor Wasser

Einsatz

  • für Tunnel-Anwendungen
  • für Bereiche unter dauer­hafter Wasser­be­ein­flussung
  • für Anwendungen im Außen­bereich
  • brennbare und nicht­brenn­bare Rohr­leitungen ein­setz­bar
  • staub- und faser­freie Ver­arbeitung
  • Nachinstallation und Belegungs­änderung durch Heraus­nahme einzelner Steine möglich
  • bei Umbauten und Modernisierung ist ein schneller Öffnungs­verschluss möglich
  • KaRo-Stein in den Ausführungen normal, Vakuum und silikon­beschichtet verfügbar

Anwendung

  • Brandschutz­technische Abschottung von Elektro­kabeln und -leitungen sowie brenn­baren und nicht­brenn­baren Rohren
  • hohe Erfolgs­quote bei der Aus­führung
  • ideal für Ab­schottungen mit häufig wechselnder Be­legung
  • Problemlöser in hygienisch anspruchs­voller Um­gebung (Kranken­häuser, Labore, EDV-Räume)
  • ideal bei beengten, schlecht zugänglichen Platz­verhältnissen wie Installations­schächten
  • fachgerechte Montage ist komplett von einer Seite durch­führ­bar

Einbau

  • Schnitt­flächen­ab­dichtung muss mit Silikon erfolgen
  • weiche, elastische KaRo-Steine sind selbst­haftend
  • im Brandfall intumeszierend
  • stramm sitzender Einbau

Zulässige Rohrleitungen

  • Kunststoff-Abwasserrohre ≤ 110 mm (PVC, PP, PE, Skolan db, Friaphon, Wavin AS, Silent db 20) ohne weitere Brandschutz-Manschette
  • Mehrschicht­verbundrohre ≤ 63 mm
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 63,5 mm mit Misselon-Robust, Misselfix-Garant, MSA (aktuell angrenzend an Stein, weitere Brand­prüfungen geplant)
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 168 mm, Kupfer ≤ 89 mm mit durch­gängiger Mineral­faser
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 108 mm mit durchgängigem Foamglas
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 89 mm, Kupfer ≤ 54 mm mit Miss-Flex bzw. synthetischem Kautschuk

Zulässige Bauteile und Abmessungen

  • Massiv­wände 100 x 100 cm
  • Leichte Trenn­wände und Gips­wände 84 x 57 cm, 57 x 84 cm
  • Massiv­decken 70 cm (Breite); Länge un­begrenzt

Technische Daten

Maße 200 x 144 x 60 mm
Aufschäumfaktor 1,5 bis 4,5fach
Lagertemperatur 5 °C bis 30 °C
aGB beantragt
Feuerwiderstandsklasse S90 nach DIN 4102-9

Zubehör für KaRo-Stein

KaRo Gewebeband

zur Stabilisierung über die gesamte Schottlänge

KaRo Montagehilfsband

für größere Freiräume

KaRo Streckgitter

für brennbare Abwasserleitungen

KaRo Kennzeichnungsschild

für weitere Kennzeichnung