Seit Generationen gut

Fester Zusammenhalt: Faserstarker
Wickelstreifen zur nachträglichen 
Dämmung von Rohrverbindungen.

Stiller Held

Ruhestifter: Durchgängige
Anti-Körperschall-Ausstattung für
Dämmschläuche und Formteile.

Unter Kontrolle

Kein Durchkommen: R90-Brandschutz
für Mischinstallationen. Sichere
Rohrabschottung von Guss- auf
Kunststoffleitungen.

Extra sonnige Einlage

Reißfeste und UV-beständige Solardämmung
mit innovativer T.R.A.I.T.-Technologie: Verkraftet
maximale Temperaturen bei minimalen
Wärmeverlusten. 100 % und 200 % nach EnEV.

Mehr auf dem Kasten

Vernetzte Kompetenz: Auf dem Laufenden in
den wichtigen Bereichen der TGA mit dem
neuen Seminarangebot. Praxisnah, aktuell
und kostenlos. Mit einem Klick zur Anmeldung.

Gute Energie

Erste Wahl: EnEV-konform
dämmen mit 50 bis 200 Prozent.
Zusätzlich mit Schallschutz.

Wow gegen Tau

Echte Perle: Innenliegende Regenwasser-

leitungen einfach und sicher (nach)dämmen:

Mit praktischem Schnellverschluss und

diffusionsdichtem Klebestreifen.

Lückenlos und universell

Passgenaue und fabrikatunab-

hängige Armaturendämmung
nach EnEV.

Starker Auftritt

Bodenständig: Wärmedämmung
für niedrige Fußbodenaufbauten.
Akustisch sicher.

Vorgedämmte Rohre

Zeit- und Kosteneffizient:

Werksseitig vorgedämmte

Rohre verbinden erstklassige

Produktqualität mit dem Service

der just-in-time Lieferung.

Feuer und Flamme

Praktikables Manschettensystem:
Lässt Feuer und Rauch bei Rohr-
durchführungen durch Wände und
Decken außen vor. Zuverlässig bei
R30- bis R120- und nach MLAR-
Anforderungen.

Seit Generationen gut

Fester Zusammenhalt: Faserstarker
Wickelstreifen zur nachträglichen 
Dämmung von Rohrverbindungen.

Extra Einlage für die Sonne

09.03.2016

Misselon-Robust® Solar 100 % und 200 % EnEV-konform / Neuer T.R.A.I.T. ® Layer besonders temperaturbeständig


Fellbach im März 2016. Die Dämmung von Solarleitungen erfordert ein temperatursicheres, witterungsbeständiges und durchweg energieeffizientes System. Dank innovativer thermischer T.R.A.I.T. ® Technologie ist das neue Misselon-Robust® Solar optimal für den Einsatz bis 150 °C ausgestattet. Weitere Widerstandsfähigkeit erzielt der PE-Materialverbund durch die zusätzliche UV-Beschichtung. In den 100 %- und 200 %- EnEV Dämmdicken entwickelt, eignet es sich für den Innen- und Außenbereich. Für ein kosten- und zeitsparendes Wirtschaften erfolgt die Lieferung der 100 %-Dämmung als vorgedämmte Systemware.

EnEV-konforme Dämmungen für Solarthermie-Leitungen
Das Optimum an Wirtschaftlichkeit und Energieeinsparung erreichen Solarthermie-Anlagen nur mit vorschriftsmäßig nach EnEV gedämmten Rohrleitungen. Der Abschnitt zwischen Solarkollektor und Speicher erfordert die Dämmung nach 100 % und 200 % EnEV im Innen- sowie im Außenbereich. Die Rechtsverbindlichkeit dieser Regelung ist bereits von der Bauministerkonferenz bestätigt worden.

„Das vermeintliche Argument, dass Sonnenenergie kostenlos sei und deshalb eine reduzierte Dämmung ausreichen würde, ist falsch, sagt Patrice Demmerlé, Leiter Produktmanagement, Kolektor Missel Insulations. „Eine ineffiziente Solaranlage öffnet eine Versorgungslücke, die in der Regel durch fossile Energieträger ausgeglichen werden muss“, führt Demmerlé weiter aus. „Wir setzen mit Misselon-Robust® Solar neue Maßstäbe auf dem Markt. Dank unseres innovativen, einzigartigen Material Compounds erreichen wir hervorragende thermische Eigenschaften und das bei einer EnEV-konformen Energieeffizienz.“

Dauerhafte Temperaturbeständigkeit bis 150 °C

Die neue Solardämmung ist im Stagnationsfall auch über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen ausgesetzt, insbesondere im Nahbereich der Kollektoren. Eine dauerhafte Beständigkeit bis 150 °C erreicht Misselon-Robust® Solar durch die Entwicklung einer thermisch stabilisierenden Innenschicht im Materialverbund. Das haben Prüfungen beim FIW München bestätigt. Dieser T.R.A.I.T.® Layer erzielt eine gleichmäßige Verteilung der thermischen Belastung auf das Material. Diesen Vorgang beschreibt die Kurzformel T.R.A.I.T.® für Temperature Resistant Absorbent Internal Thermistor.

Technisch innovativ ist auch die Platzierung des Sensorkabels: mittig in der Dämmung integriert, ist es vor thermischer Beanspruchung besonders sicher geschützt.

Sicherer Oberflächenschutz
Damit die Funktion des Dämmsystems bei Einbau und Betrieb dauerhaft gesichert ist, wird der Materialverbund durch eine werkseitige reißfeste und UV-beständige Aluminium-Gitterfolie zuverlässig geschützt.

Vorkonfektionierte Systemware
Die Lieferung von Misselon-Robust® Solar als vollständiges Dämmsystem erfolgt komplett anschlussfertig. Zum System gehören der Solar-Dämmschlauch, das Edelstahlwellrohr und Klemmring-Schnellverbinder zum Anschluss von Kollektor und Wärmespeicher. Neben den Standardlängen 15 Meter bzw. 20 Meter ist das System auch als Maßanfertigung in der Länge nach Kundenwunsch konfigurierbar. Das Sortiment wird in den gängigen Dimensionen DN 16 und DN 20 angeboten.

Abbildungen: Kolektor Missel Insulations GmbH

KMI_Misselon_Robust_Solar_1.jpg
Temperatursicher und witterungsbeständig sowie energieeffizient: Als 100 % und 200 % EnEV Ausführung setzt Misselon-Robust Solar neue Maßstäbe im Bereich Solarthermie.
   
KMI_Misselon_Robust_Solar_2.jpg
Solar-System: Werkseitig mit hochwertigem Edelstahlwellrohr, mehrlagigem PE-Material Compound und Sensorkabel ausgestattet, ist Misselon-Robust Solar sofort einsatzbereit.
   
KMI_Misselon_Robust_Solar_3.jpg
Anschluss gefunden: Das vorgedämmte Rohr ist durch den Klemmring-Schnellverbinder einfach mit dem Kollektor verbunden.
   

Download Pressemitteilung

Ansprechpartner für Redaktionen:

Kolektor Missel Insulations GmbH
Max-Planck-Straße 23
70736 Fellbach
Vanessa Heudorfer
Tel: 0711 5308-100
Fax: 0711 5308-155
Vanessa.Heudorfer@kolektor.com



   
         
   


< back