Mehr auf dem Kasten

Vernetzte Kompetenz: Auf dem Laufenden in
den wichtigen Bereichen der TGA mit dem
neuen Seminarangebot. Praxisnah, aktuell
und kostenlos. Mit einem Klick zur Anmeldung.

Seit Generationen gut

Fester Zusammenhalt: Faserstarker
Wickelstreifen zur nachträglichen 
Dämmung von Rohrverbindungen.

Gute Energie

Erste Wahl: EnEV-konform
dämmen mit 50 bis 200 Prozent.
Zusätzlich mit Schallschutz.

Feuer und Flamme

Praktikables Manschettensystem:
Lässt Feuer und Rauch bei Rohr-
durchführungen durch Wände und
Decken außen vor. Zuverlässig bei
R30- bis R120- und nach MLAR-
Anforderungen.

Unter Kontrolle

Kein Durchkommen: R90-Brandschutz
für Mischinstallationen. Sichere
Rohrabschottung von Guss- auf
Kunststoffleitungen.

Wow gegen Tau

Echte Perle: Innenliegende Regenwasser-

leitungen einfach und sicher (nach)dämmen:

Mit praktischem Schnellverschluss und

diffusionsdichtem Klebestreifen.

Extra sonnige Einlage

Reißfeste und UV-beständige Solardämmung
mit innovativer T.R.A.I.T.-Technologie: Verkraftet
maximale Temperaturen bei minimalen
Wärmeverlusten. 100 % und 200 % nach EnEV.

Lückenlos und universell

Passgenaue und fabrikatunab-

hängige Armaturendämmung
nach EnEV.

Stiller Held

Ruhestifter: Durchgängige
Anti-Körperschall-Ausstattung für
Dämmschläuche und Formteile.

Starker Auftritt

Bodenständig: Wärmedämmung
für niedrige Fußbodenaufbauten.
Akustisch sicher.

Vorgedämmte Rohre

Zeit- und Kosteneffizient:

Werksseitig vorgedämmte

Rohre verbinden erstklassige

Produktqualität mit dem Service

der just-in-time Lieferung.

Mehr auf dem Kasten

Vernetzte Kompetenz: Auf dem Laufenden in
den wichtigen Bereichen der TGA mit dem
neuen Seminarangebot. Praxisnah, aktuell
und kostenlos. Mit einem Klick zur Anmeldung.

Missel: Neue AbP für BSM-R90 und MSA 4-R90 erweitert Anwendungsbereich

27.06.2016

 
BSM-R90 mit neuem AbP

Für die Brandschutz-Dämm-Manschette BSM-R90 hat das Materialprüfungsamt Stuttgart ein neues AbP (Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis) ausgestellt. Diese baurechtliche Überprüfung stellt die Brandschutzlösung in Bezug auf die Richtigkeit und Einhaltung aktueller Vorgaben auf den Prüfstand. Für eine Gültigkeitsperiode von 5 Jahren bescheinigt das neue AbP dem Missel Produkt eine gesteigerte Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten.

 

Mehr Möglichkeiten im Versorgungsbereich

Nach dem neuen AbP hat die BSM-R90 ihren Geltungsbereich bei den Rohraußendurchmessern weiter ausgebaut. Als R90-Rohr­abschottung führt die Brandschutz-Dämm-Manschette eine Vielzahl von Leitungsarten rauch- und feuerfest durch Massiv­­wände und Massivdecken. Für die unterschiedlichen Rohrarten ergeben sich folgende Ergänzungen bei den zugelassenen Rohraußen­durch­messern: Das neue Maximum an Einbaumöglichkeiten bei Stahl und Edelstahl liegt bei 160 mm. Für Kupfer beträgt die Höchstgrenze jetzt 89 mm und Kunststoff- sowie Mehrschichtverbundrohre sind bis 63 mm gültig zugelassen.
 
Erweiterter Anwendungsbereich bei gusseisernen Abwasserleitungen
Im Abwasserbereich sind mit der MSA 4-R90 gusseiserne Abwasserleitungen bis zu einem Außendurchmesser von 160 mm, inkl. passgenauer Formteile für eine schnelle und einfache Montage an Abzweigen und Bögen, zugelassen. Im Deckenbereich sind gerade SML-Rohrleitungen auch bis zu einem Rohraußendurchmesser von 275 mm zugelassen.
 
Weitere AbZ verlängert

Auch für weitere Produkte sind Anfang des Jahres die bestehenden Anwendungsbereiche und Einbaubedingungen durch die Verlängerung der AbZ (Allgemein bauaufsichtliche Zulassung) bestätigt. So gilt die AbZ der Missel Brandschutz-Dämm-Manschette BSM-KR für die Kunststoffabwasserleitungen bis zu einem Rohraußendurchmesser von 160 mm nun für weitere 5 Jahre.

 

Vorteile der Brandschutz-Dämm-Manschetten

Die Manschetten erreichen neben der geforderten Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten eine R 120-Klassifizierung und bieten somit ein zusätzliches Plus für ein erhöhtes Schutzziel. Als weiteres Add-On besitzen alle BSM-Manschetten eine integrierte Körperschall­dämmung, die maximalen Wohnkomfort garantiert. Einige Ausführungen der BSM-R90 erreichen die öffentlich-rechtlichen Wärmeschutz-Vorgaben nach 50 % EnEV. Sämtliche Missel Brandschutz-Dämm-Manschetten sind untereinander, sowie zu Lüftungsrohrleitungen mit einem Abstand von 20 mm positiv geprüft worden. Somit sind platzsparende und kostenoptimierte Rohrleitungsverlegungen im Schacht möglich.

 
Für weitere Informationen berät Sie gerne unsere anwendungstechnische Hotline: Tel. 0711/5308-111



   
         
   


< back