Gute Energie

Erste Wahl: EnEV-konform
dämmen mit 50 bis 200 Prozent.
Zusätzlich mit Schallschutz.

Starker Auftritt

Bodenständig: Wärmedämmung
für niedrige Fußbodenaufbauten.
Akustisch sicher.

Stiller Held

Ruhestifter: Durchgängige
Anti-Körperschall-Ausstattung für
Dämmschläuche und Formteile.

Lückenlos und universell

Passgenaue und fabrikatunab-

hängige Armaturendämmung
nach EnEV.

Mehr auf dem Kasten

Vernetzte Kompetenz: Auf dem Laufenden in
den wichtigen Bereichen der TGA mit dem
neuen Seminarangebot. Praxisnah, aktuell
und kostenlos. Mit einem Klick zur Anmeldung.

Wow gegen Tau

Echte Perle: Innenliegende Regenwasser-

leitungen einfach und sicher (nach)dämmen:

Mit praktischem Schnellverschluss und

diffusionsdichtem Klebestreifen.

Feuer und Flamme

Praktikables Manschettensystem:
Lässt Feuer und Rauch bei Rohr-
durchführungen durch Wände und
Decken außen vor. Zuverlässig bei
R30- bis R120- und nach MLAR-
Anforderungen.

Extra sonnige Einlage

Reißfeste und UV-beständige Solardämmung
mit innovativer T.R.A.I.T.-Technologie: Verkraftet
maximale Temperaturen bei minimalen
Wärmeverlusten. 100 % und 200 % nach EnEV.

Unter Kontrolle

Kein Durchkommen: R90-Brandschutz
für Mischinstallationen. Sichere
Rohrabschottung von Guss- auf
Kunststoffleitungen.

Vorgedämmte Rohre

Zeit- und Kosteneffizient:

Werksseitig vorgedämmte

Rohre verbinden erstklassige

Produktqualität mit dem Service

der just-in-time Lieferung.

Seit Generationen gut

Fester Zusammenhalt: Faserstarker
Wickelstreifen zur nachträglichen 
Dämmung von Rohrverbindungen.

Gute Energie

Erste Wahl: EnEV-konform
dämmen mit 50 bis 200 Prozent.
Zusätzlich mit Schallschutz.

Missel Brandschutz-Dämmsysteme zum ersten Mal auf der FeuerTRUTZ – ein Riesenerfolg, dank erstklassiger Produkte

29.02.2012

Rund 150 Aussteller haben sich auf der FeuerTRUTZ in Nürnberg präsentiert. Damit ist diese Messe die größte Fachmesse, die sich ausschließlich dem vorbeugenden Brandschutz widmet. Brandschützer konnten sich an zwei Tagen umfassend über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und -eindämmung informieren. Sonderthema 2012 war der „Brandschutz in Sonderbauten“. Bei diesen Gebäuden sind die Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz am höchsten.

Planer, Architekten, Mitarbeiter von Baubehörden u. v. a., auch aus der Schweiz und Österreich, haben sich auf der Messe über die bewährten Produkte von Missel orientiert. Dazu kamen viele neue Interessierte auf die Brandschutzexperten von Missel zu. Voll des Lobes waren die Besucher einhellig über die hervorragenden Brandschutzlösungen, die Missel anbietet. „Beim Thema Sicherheit darf es keine Kompromisse geben“, meinte Michael Korfant, Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS) bei Missel. Auf die vielen neuen Entwicklungen bei den Regelwerken und ihren Anforderungen konnten die Spezialisten von Missel immer kompetente Antworten geben. Durch konsequente Weiterbildung wird das Fachwissen zum Brandschutz permanent aktualisiert. Viele Einzelfälle wurden besprochen und gute Lösungen angeboten.

Für Missel bleibt der Brandschutz ein anspruchsvolles Feld, das konsequent auf Fragen des Marktes reagiert. Nicht umsonst ist das Ansehen des Unternehmens als Brandschutzexperte ausgezeichnet. Die vielen Besucher haben dies eindeutig signalisiert. Für Missel bedeutet das natürlich auch eine Verantwortung und dem will das Unternehmen auch in der Zukunft gerecht werden und weiterhin ein umfassendes und praxisnahes Produktprogramm anbieten.


   
         
   


< back