Extra sonnige Einlage

Reißfeste und UV-beständige Solardämmung
mit innovativer T.R.A.I.T.-Technologie: Verkraftet
maximale Temperaturen bei minimalen
Wärmeverlusten. 100 % und 200 % nach EnEV.

Mehr auf dem Kasten

Vernetzte Kompetenz: Auf dem Laufenden in
den wichtigen Bereichen der TGA mit dem
neuen Seminarangebot. Praxisnah, aktuell
und kostenlos. Mit einem Klick zur Anmeldung.

Seit Generationen gut

Fester Zusammenhalt: Faserstarker
Wickelstreifen zur nachträglichen 
Dämmung von Rohrverbindungen.

Lückenlos und universell

Passgenaue und fabrikatunab-

hängige Armaturendämmung
nach EnEV.

Wow gegen Tau

Echte Perle: Innenliegende Regenwasser-

leitungen einfach und sicher (nach)dämmen:

Mit praktischem Schnellverschluss und

diffusionsdichtem Klebestreifen.

Unter Kontrolle

Kein Durchkommen: R90-Brandschutz
für Mischinstallationen. Sichere
Rohrabschottung von Guss- auf
Kunststoffleitungen.

Feuer und Flamme

Praktikables Manschettensystem:
Lässt Feuer und Rauch bei Rohr-
durchführungen durch Wände und
Decken außen vor. Zuverlässig bei
R30- bis R120- und nach MLAR-
Anforderungen.

Gute Energie

Erste Wahl: EnEV-konform
dämmen mit 50 bis 200 Prozent.
Zusätzlich mit Schallschutz.

Stiller Held

Ruhestifter: Durchgängige
Anti-Körperschall-Ausstattung für
Dämmschläuche und Formteile.

Vorgedämmte Rohre

Zeit- und Kosteneffizient:

Werksseitig vorgedämmte

Rohre verbinden erstklassige

Produktqualität mit dem Service

der just-in-time Lieferung.

Starker Auftritt

Bodenständig: Wärmedämmung
für niedrige Fußbodenaufbauten.
Akustisch sicher.

Extra sonnige Einlage

Reißfeste und UV-beständige Solardämmung
mit innovativer T.R.A.I.T.-Technologie: Verkraftet
maximale Temperaturen bei minimalen
Wärmeverlusten. 100 % und 200 % nach EnEV.

Essen: Einen guten Stand bei der Zielgruppe – Missel auf der SHK Essen

17.03.2016

Reges Interesse an der Regen-Dämmung
Widerstandsfähig statt wetterfühlig – unter diesem Motto präsentierte Missel seine beiden Newcomer im Bereich Wärmeschutz auf der SHK in Essen. Inspiration für seine Neuprodukte hat Missel einmal mehr direkt aus dem Markt erhalten. „Misselon-Robust 035 für innenliegende Regenwasserleitungen erfüllt einen häufig geäußerten Wunsch der Installateure. Sie verlangen nach einer handlichen Dämmung mit praktischem Klett-Schnellverschluss und diffusionsdichter Selbstklebeausstattung“, beschreibt Geschäftsführer Rado Starc die Produktvorteile der neuen Tauwasserdämmung. Großen Zuspruch erhielt das Produkt auch für sein handliches Format von 1,20 Meter Länge. Viele Messebesucher erkannten den hohen Nutzwert und die nachträgliche Einsatzmöglichkeit des offenen Schlauchs.
 
Hundertprozentig Solar
Ebenfalls das Licht der Öffentlichkeit erblickte das neue Misselon-Robust Solar im Bereich Energieeinsparung bei Solarthermieanlagen. „Impulsgeber für die Neuentwicklung ist die politische Verpflichtung einer EnEV-konformen Dämmung für Solar. Wir haben mit einem vorgedämmten Komplettsystem (100 % EnEV) sowie einem Dämmschlauch für den Außenbereich (200 % EnEV) reagiert“, stellt Starc das neue Programm vor. Für besondere Stabilität und thermische Beständigkeit bis 150 °C ist Misselon-Robust Solar ist mit innovativem T.R.A.I.T® Layer, innenliegendem Sensorkabel und reißfester UV-beständiger Gittergewebefolie ausgestattet.
 
Ringspaltverfüllung mit Brandschutz-Kitt
Als neuer Problemlöser im Brandschutz stieß auch der Brandschutz-Kitt auf großes Interesse. Viele Praktiker informierten sich über die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich MLAR 4.2/4.3. Ohne weitere Verschalung oder Vermörtelung kommt die pastöse Dichtmasse zum Einsatz. So ist der Kitt in Kombination mit den Missel Brandschutz-Dämm-Manschetten BSM-S bzw. MSA 4-BSM anzuwenden.
 
Voller Erfolg für alle Seiten
„Der beratende Kontakt mit unseren Fachleuten und das Erleben unserer Produktwelten war für viele Besucher eine Bereicherung“, zieht Starc sein Fazit aus der Fachmesse, „wo sonst haben die Kunden Gelegenheit, unser ganzes Spektrum kennenzulernen und von unserer Kompetenz zu profitieren“. Auch die allgemeine SHK-Messebilanz war ein Erfolg. Rund 39.500 Fachbesucher waren vom 08. bis 12. April zu Gast bei insgesamt 556 Ausstellern im Bereich Sanitär, Heizung und Klima.


   
         
   


< back